Verluste / Diebstahl

Bei Verlust/Diebstal der Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein oder der ZulassungsbescheinigungTeil II / Fahrzeugbrief sind folgende Unterlagen notwendig:

Bei Diebstahl oder Verlust der Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein:

 

Bei Diebstahl oder Verlust der Zulassungsbescheinigung TeiI II / Fahrzeugbrief:

 

Bei Diebstahl oder Verlust eines bzw. zweier Kennzeichen:

 

  •  Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • ggf. Vollmacht, einschließlich Personaldokument des Vollmachtgebers - es sei denn, es handelt sich um eine notariell errichtete Vollmacht - und Personaldokument des Bevollmächtigten
  • Auszug aus dem Handelsregister und Gewerbeanmeldung im Original oder beglaubigter Kopie (bei Firmen)
  • Auszug aus dem Vereinsregister im Original oder beglaubigter Kopie (bei Vereinen)
  • schriftliche Einwilligung und Personalausweis beider Erziehungsberechtigten (bei minderjährigen Fahrzeughaltern)
  • Fahrzeugschein / Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Fahrzeugbrief / Zulassungsbescheinigung Teil II / Betriebserlaubnis (bei zulassungsfreien Fahrzeugen)
  • ggf. das vorhandene Kennzeichenschild
  • Diebstahlanzeige bzw. Verlusterklärung, ggf. Versicherung an Eides Statt
  • Nachweis über eine gültige Hauptuntersuchung gem. § 29 StVZO  

 

 

Hinweis:
 
Bei gewerblich angemeldeten Fahrzeugen benötigen Sie auch die Gewerbeanmeldung bzw. bei Unternehmungen den Registerauszug zuzüglich Anschriftsnachweis in Form von Gewerbeanmeldung, Stempel auf dem Antrag der Zulassungsstelle, separate Vollmacht auf Kopfbogen,  Mietvertrag und  Personalausweises des Verantwortlichen.